Adventszauber mit Kunsthandwerkermarkt in Marßel am Freitag, 06.12.2019 von 10-18 Uhr und Samstag, 07.12.2019 von 10-15 Uhr im Einkaufszentrum, Stockholmer Straße.

Gute und schlechte Nachrichten für Rollstuhlfahrer
Die Fahrstühle im Burger Bahnhof werden erneuert.
Die Arbeiten beginnen am 18.11.2019 und sind vorr. im Sommer 2020 abgeschlossen. Bis dahin stehen sie nicht zu Verfügung.

Wir trauern um Peter Gedaschke, der sich um die Lesumer Kulturlandschaft sehr verdient gemacht hat. 
Er war Redakteur und Gestalter des LESUMER BOTEN und Vorsitzender der „Arbeitsgemeinschaft Sommer in Lesmona“, die die jährliche Burglesumer Kulturwoche organisiert. Er hat den Postkartenkalender des Heimatvereins Lesum entwickelt und uns seit 2006 erlaubt, die Monatsbilder auf unserer Startseite zu verwenden.
Er starb am 14.11.2019 im Alter von 75 Jahren.

Das Lesum.de-Team

  <p>
    <strong>November 2019</strong>: <strong><i>Wilhelm Meyer’s Restaurant und Café „Im Wiesengrunde“ (Lesum)</i></strong></p>
<p>
    Die Aufnahme des kleinen Gartencafés mit dem Namen „Im Wiesengrunde“ entstand im Jahr 1913. Bäcker Wilhelm Meyer (1872 – 1928) ließ einen Holzkiosk nebst einer vorderen Schutzhütte auf seinem
    Grundstück errichten, das eine Verbindung zu dem Grundstück seiner Bäckerei An der Lesumer Kirche 2 (heute Weinhandlung „Cava Tappi“) aufwies. Er stattete das Restaurant mit Tischen und Stühlen
    aus, sodass Ausflügler, die von Bremen Burg kamen und durch den Heckenweg von Lesum nach Knoops Park spazierten, sowie auch viele Einheimische in seinem Lokal einkehren und eine erfrischende
    Pause machen konnten.</p>
<p>
    Wilhelm Meyer war zuvor Geselle bei Bäcker Dierksen gewesen. Er erwarb das Grundstück mit dem Gebäude und führte die Bäckerei mit Ausschank weiter. Ein großer Hausgarten und zwei Wiesen schlossen
    sich bis zum unteren Heckenweg (auch Verlobungsweg genannt) dem Grundstück an.<br>
    <a href='http://hvl-apps.geestrand.de/2019.html#11' target='_blank' title='http://hvl-apps.geestrand.de/2019.html#11'><i>Hier klicken, um den Standort des Restaurant und Café 'Im Wiesengrunde'
    auf einer Karte anzuzeigen.</i></a></p>

November 2019: Wilhelm Meyer’s Restaurant und Café „Im Wiesengrunde“ (Lesum)

Die Aufnahme des kleinen Gartencafés mit dem Namen „Im Wiesengrunde“ entstand im Jahr 1913. Bäcker Wilhelm Meyer (1872 – 1928) ließ einen Holzkiosk nebst einer vorderen Schutzhütte auf seinem Grundstück errichten, das eine Verbindung zu dem Grundstück seiner Bäckerei An der Lesumer Kirche 2 (heute Weinhandlung „Cava Tappi“) aufwies. Er stattete das Restaurant mit Tischen und Stühlen aus, sodass Ausflügler, die von Bremen Burg kamen und durch den Heckenweg von Lesum nach Knoops Park spazierten, sowie auch viele Einheimische in seinem Lokal einkehren und eine erfrischende Pause machen konnten.

Wilhelm Meyer war zuvor Geselle bei Bäcker Dierksen gewesen. Er erwarb das Grundstück mit dem Gebäude und führte die Bäckerei mit Ausschank weiter. Ein großer Hausgarten und zwei Wiesen schlossen sich bis zum unteren Heckenweg (auch Verlobungsweg genannt) dem Grundstück an.
Hier klicken, um den Standort des Restaurant und Café 'Im Wiesengrunde' auf einer Karte anzuzeigen.

Kalender: Heimat an der Lesum 2019 - 29. Folge
herausgegeben vom Heimat- und Verschönerungsverein Lesum e.V.