April 2019

April 2019: Villa Marßel (Burgdamm)

Die 1893 von Gutsbesitzer Johannes Pellens (1853 - 1930) für seine Frau Alma, geb. Brinkama, erbaute Villa Marßel wurde bereits im Jahr 1900 grundlegend umgestaltet. In den oberen Etagen wurde ein Hotel für „länger ausspannungsbedürftige Leute“ untergebracht, während das Erdgeschoss ein vielbesuchtes Ausflugslokal beherbergte. Eine Freitreppe öffnete das Haus zum Garten, der im englischen Stil angelegt war. Vom Turm aus konnte man bis zur Weser blicken.

Drei Motorboote (Alma, Milda und Jonny) fuhren täglich die Ausflügler von der Burger Brücke zum Anleger bei der Villa Marßel.

Auf einer Werbung für die Bootsfahrten dorthin heißt es: „Villa Marßel ist die Perle der Bremer Schweiz und hoch am Berge gelegen. Schönster Aussichtspunkt. Tannen und Laubwaldungen unmittelbar an der Villa. Park mit Ruhesitzen und ausgedehnten Spazierwegen. Gedeckte Veranden beim Hause.“

Der Abriss des Gebäudes erfolgte 1976.

Hier klicken, um den Standort der Villa Marßel auf einer Karte anzuzeigen.


29.Folge
Herausgegeben vom Heimat- und Verschönerungsverein Bremen-Lesum e.V.
in Bremen-Lesum

Bereits im 19. Jahrhundert wurde die „Bremer Schweiz“ mit ihrer von Geestrand und Lesumverlauf geprägten reizvollen Landschaft und vielfach noch dörflichen Siedlungsstruktur von Stadtbremern als attraktives Ausflugsziel entdeckt. Vor allem nach der Eröffnung der Eisenbahnverbindung bis nach Vegesack im Jahr 1862 strömten speziell an den Sommerwochenenden zahlreiche Ausflügler an die Lesum.
Mit dem Heimatkalender 2019 möchten wir an die große Zahl und Vielfalt an Gaststätten und Sommergärten in unserem Stadtteil erinnern, von denen viele überregional bekannt waren.
Manche der dargestellten Gaststätten wurden in den vergangenen Jahrzehnten abgebrochen, manche werden heute als Wohnhäuser genutzt. Falls Sie neugierig geworden sein sollten und sich fragen sollten, wo genau sich das eine oder andere dargestellte Ausflugslokal genau befunden hat - unter jedem Foto finden Sie den Link zum Standort!

Wie schon bei den zurückliegenden HVL-Heimatkalendern möchten wir auch beim aktuellen Heimatkalender 2019 die Gelegenheit nutzen, Ihnen weitergehende Informationen zu den Motioven anzubieten.
Außerdem können Sie auf einer digitalen Karte die genaue Lage der abgebildeten Sommergärten und Ausflugslokale nachvollziehen. Hier geht es zur Übersichtskarte!

Deckblatt

Kalender-
blätter:

Januar
Februar
März
April
Mai


bisherige
Kalender

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006